WALK-ON Free - begehbares Glas in freier Form auf Sitzbänken einer Schule
WALK-ON FREE
SkyVision

Glas in Ihrer Wunschform!

Wenn das Fenster sich der Umgebung anpassen soll.

Slider

WALK-ON FREE

Das begehbare Glas in Ihrer Wunschform!

WALK-ON FREE – Der individuelle Glasboden nach Ihren Vorgaben

Mit unserem WALK-ON FREE lassen sich Innenräume und Außenflächen mit begehbaren Glasflächen und Oberlichtern versehen, die mit rechtwinkligen oder runden Formen nicht umsetzbar sind. Egal ob als Trapez, Raute, Oval oder Halbkreis.

Begehbarer Glasboden für Innenräume im Bestand

Hindernisse und Baueigenschaften des Untergrundes lassen ein herkömmliches Flachdachfenster als begehbaren Glasboden oft nicht zu. Besonders beim Bestand und im Innenbereich gibt es diese unüberbrückbaren Vorgaben was die Form angeht.

Vorteile eines WALK-ON FREE

Exakt nach Ihren Vorgaben* fertigen wir die Glasböden und Oberlichter mit passender Unterkonstruktion an. In Ihrem individuellen Maß, Ihrer individuellen Wunschform, Ihrer individuellen Ausstattung.

Lassen Sie Ihren Wünschen freien Lauf – wir kümmern uns um die Verwirklichung!

Uw-Wert (2-fach):  1,06 W/m²K
Ug-Wert (2-fach):  1,30 W/m²K

Uw-Wert (3-fach):  0,65 W/m²K>
Ug-Wert (3-fach):
  0,70 W/m²K – erfüllt Passivhausstandard (EN 12207)

Luftdichtigkeit: Klasse 4, E600 Pa und darüber
Wasserdichtigkeit: Klasse E1200 (EN12208)
Bruchfestigkeit: Klasse A Standard
Schallschutz: Ab 34 dB Schallreduktion (EN/ISO 717- 1/A1)
Lichtdurchgang (tL):  2-fach verglast ca. 79 %, 3-fach verglast ca. 67 %
Gesamtenergiedurchgang (g):
2-fach verglast ca. 59 %, 3-fach verglast ca. 48 %

Mindestwinkel: 20° *

Breite: 250 – 2800 mm
Länge: 250 – 2000 mm
Höhe der Unterkonstruktion: 210 – 750 mm

Maximale Fläche: 4 m²

Unsere SkyVision Oberlichter tragen das CE-Zeichen nach DS/EN 14351-1. Das CE-Zeichen wurde von den akkreditierten Instituten Teknologisk Institut und Delta vergeben und bezieht sich auf Prüfungen durchgeführt nach EN 1873, DS/EN ISO 717-1, EN/ISO 10077-1 und -2, EN 673, DS 418, EN 12207 und EN 1026. VITRAL ist nach ISO9001:2008 zertifiziert.

  • Hochwertige 2- und 3-fach Wärmeschutzverglasung nach DIN 18008-2 und DIN 18008-5 (für die Nutzung innerhalb von Gebäuden reicht die nicht isolierte Verglasung)
  • Alle Glasscheiben haben eine allseitig umlaufende, 115 mm breite, schwarze Siebdruckkante als UV-Schutz.
  • Der Glasträger wird in RAL 7043 (Verkehrsgrau B) geliefert. Die Innenseite der Unterkonstruktion ist RAL 9010 (Reinweiß). Andere RAL-Classic-Farben sind gegen Aufpreis möglich.
  • Außen begehbares Spezialglas – innen Verbundsicherheitsglas (VSG)
  • Das Glas ist (gegen Aufpreis) mit Opallaminierung lieferbar. Die Werte der 2-fach Verglasung ändern sich beim Lichtdurchgang (tL) auf ca. 57 %, beim Gesamtenergiedurchgang (g): auf ca. 35 %.
  • Antirutschbeschichtungen in unterschiedlichen Versionen (gegen Aufpreis)
  • Sonnenschutzglas / getöntes Glas

Optional sind folgende Ergänzungen gegen Aufpreis möglich:

Auf unsere SkyVision Oberlichter geben wir eine Produktgarantie von 5 Jahren.

Beispielaufbau eines 2-fach verglasten WALK-ON FREE
Beispielaufbau eines 2-fach verglasten WALK-ON FREE
Mindestwinkel beim WALK-On FREE

* Ein Scheiben-Mindestwinkel von 20° ist notwendig um Eckbruch zu vermeiden. Winkel unterhalb von 20° werden um 33 bzw. 65 mm zurückgeschnitten.

Technische Zeichnungen (1-fach verglast)

Technische Zeichnungen (2-fach verglast)

Technische Zeichnungen (3-fach verglast)

Weitere Downloads